weather-image
-1°

Abstimmung in Zypern steht abermals auf der Kippe

0.0
0.0

Nikosia (dpa) - In Zypern steht die mit Spannung erwartete Abstimmung über die Zwangsabgabe für Sparer abermals auf der Kippe. Am Nachmittag will sich der Parlamentspräsident Giannakis Omirou mit den Vorsitzenden der Parteien treffen, um über den weiteren Fahrplan zu beraten. Dass es noch am selben Tag zur der bereits mehrfach verschobenen Abstimmung kommt, gilt nach Angaben aus Parlamentskreisen mittlerweile als sehr unwahrscheinlich. Zyprische Medien gehen davon aus, dass sowohl die Debatte im Parlamentsplenum als auch die Abstimmung auf morgen vertagt wird.

Anzeige

- Anzeige -