weather-image

Abkommen bietet 5000 Spaniern Jobchancen in Deutschland

0.0
0.0

Madrid (dpa) - In den nächsten vier Jahren sollen rund 5000 junge Spanier in Deutschland Ausbildung oder Beschäftigung erhalten. Das ist das Ziel eines Abkommens, das Arbeitsministerin Ursula von der Leyen in Madrid zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit unterzeichnete. Bei dem Treffen mit ihrer spanischen Amtskollegin sagte von der Leyen, die jungen Leute würden in Deutschland angesichts von 33 000 unbesetzten Ausbildungsplätzen »mit offenen Armen empfangen«. In Spanien liegt die Jugendarbeitslosigkeit derzeit bei 56 Prozent.

Anzeige