weather-image
12°

Über 75 Tote bei religiöser Gewalt in Zentralafrika

0.0
0.0

Bangui (dpa) - Bei neuer schwerer Gewalt im Süden der Zentralafrikanischen Republik sind offenbar mehr als 75 Menschen ums Leben gekommen. Bei den meisten Opfern solle es sich um Christen handeln, zitiert die BBC einen örtlichen Priester. Der Geistliche Cassien Kamatari erklärte, er habe französische Truppen und Soldaten der Afrikanischen Union um Hilfe gebeten, jedoch keine Antwort erhalten. Nach UN-Angaben sind in der Zentralafrikanischen Republik fast eine Million Menschen auf der Flucht.

Anzeige