weather-image
29°

Österreichisches Fernsehen entlässt Rapper Sido nach Rangelei

0.0
0.0

Wien (dpa) - Eine Rangelei mit einem Fernseh-Moderator hat Rapper Sido seinen Job in einer österreichischen Casting-Show gekostet. Der 31-Jährige habe nach der Live-Sendung «Die große Chance» gestern Abend den Journalisten Dominic Heinzl geschlagen. Gewalt sei indiskutabel! Man toleriere derartiges Verhalten nicht und beende mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit, sagte ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner. Sido hatte für den Sender in der Jury von der Casting-Show «Die große Chance» gesessen.

Anzeige