weather-image

Äthiopisches Flugzeug nach Genf entführt - Luftpirat verhaftet

0.0
0.0

Genf (dpa) - Ein äthiopisches Passagierflugzeug ist am frühen Morgen entführt und zur Landung auf dem Flughafen Genf gezwungen worden. Der Luftpirat wurde kurz danach verhaftet, wie ein Flughafensprecher und die Schweizer Polizei bestätigten. Alle Passagiere und Besatzungsmitglieder seien wohlauf, teilte die Fluggesellschaft Ethiopian Airlines mit. Der Entführer soll verlangt haben, in der Schweiz Asyl zu bekommen. Das berichtet das Schweizer Nachrichtenportal »20 Minuten« unter Berufung auf einen Mitschnitt des Flughafenfunkverkehrs.

Anzeige