weather-image

Ärzte wollen bereits diese Woche protestieren

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bereits in dieser Woche wollen niedergelassene Ärzte gegen das nach ihrer Ansicht zu niedrige Honorar protestieren. Die Ärzte müssten reagieren, auch wenn es schwerfalle, sagte der Vorsitzende des Bundesverbandes der Pneumologen, Andreas Hellmann, laut einer gemeinsamen Erklärung freier Ärzteverbände. Punktuell würden die Protestmaßnahmen schon diese Woche in den ersten Praxen umgesetzt. Flächendeckende Maßnahmen erfolgten noch im September. Die KBV fordert 11 Prozent mehr Honorar, die Krankenkassen bieten 0,9 Prozent an.

Anzeige