weather-image
24°

Ärzte an Uni-Kliniken bekommen 4,6 Prozent mehr für zwei Jahre

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Gehälter der rund 18 000 Ärzte an deutschen Universitätskliniken steigen in zwei Schritten um 4,6 Prozent. Rückwirkend zum 1. März erhalten sie 2,6 Prozent mehr, ein Jahr später weitere 2,0 Prozent. Dies vereinbarten die Ärztegewerkschaft Marburger Bund und die Tarifgemeinschaft deutscher Länder in der dritten Verhandlungsrunde in Berlin. Das Ergebnis muss von den Tarifgremien beider Seiten noch bestätigt werden.

Anzeige