weather-image

Ärger im Umweltministerium: Personalrat rügt Hendricks

0.0
0.0

Berlin (dpa) - In einem Brandbrief hat der Personalrat des Bundesumweltministeriums mit der Postenvergabe unter Ministerin Barbara Hendricks abgerechnet. So ist von fehlender Transparenz bei Personalentscheidungen sowie von mangelhafter und interessengesteuerter Informationspolitik die Rede. Das Schreiben liegt der dpa vor. Intern wird unter anderem die Bevorzugung von SPD-Mitgliedern und die Abschiebung von CDU-Mitgliedern in unbedeutende Abteilungen bemängelt.

Anzeige