weather-image

Ägyptens Zukunft nach Mursis Sturz ungewiss

0.0
0.0

Kairo (dpa) - Nach dem Sturz von Präsident Mohammed Mursi durch das Militär steht die Zukunft Ägyptens auf Messers Schneide. Als Übergangspräsident wurde der Präsident des Verfassungsgerichts, Adli Mansur, vereidigt. Der 67-Jährige soll das Land bis zu Neuwahlen führen. Nach tagelangen teils blutigen Massenprotesten für und gegen den Islamisten Mursi hatte das Militär den ersten freigewählten Präsidenten Ägyptens am Abend gestürzt und unter Arrest gestellt. Weltweit löste die Entwicklung Sorgen vor weiterer Gewalt aus.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: