weather-image
12°

Ägyptens Armee unterstreicht Demonstrationsrecht

0.0
0.0

Kairo (dpa) - Die Anhänger des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi haben in Ägypten zu neuen Protesten aufgerufen. Die Islamisten nennen den Machtwechsel einen «Militärputsch». Die Armee hat das Recht der Bürger auf Demonstrationen unterstrichen, gleichzeitig aber vor einem Missbrauch dieses Rechts gewarnt. Gestern hatte der neue Übergangspräsident Adli Mansur seinen Amtseid abgelegt. Der bisherige Vorsitzende des Obersten Verfassungsgerichts kündigte an, die Islamisten an der Regierung beteiligen zu wollen.


Kairo (dpa) - Die Anhänger des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi haben in Ägypten zu neuen Protesten aufgerufen. Die Islamisten nennen den Machtwechsel einen «Militärputsch». Die Armee hat das Recht der Bürger auf Demonstrationen unterstrichen, gleichzeitig aber
vor einem Missbrauch dieses Rechts gewarnt. Gestern hatte der neue Übergangspräsident Adli Mansur seinen Amtseid abgelegt. Der bisherige Vorsitzende des Obersten Verfassungsgerichts kündigte an, die Islamisten an der Regierung beteiligen zu wollen.

Anzeige