weather-image
18°

7,6 Millionen Ausländer leben in Deutschland - so viele wie nie

0.0
0.0

Wiesbaden (dpa) - In Deutschland leben soviel Ausländer wie noch nie. Die Zahl kletterte 2013 auf einen Spitzenwert von mehr als 7,6 Millionen. Zugleich war das Plus mit 5,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr das höchste seit 1992. Diese Zahlen stammen aus dem Ausländerzentralregister des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden. Drei Viertel der neu zugewanderten und geborenen Ausländer stammten aus EU-Staaten, die meisten aus Polen, Ungarn, Rumänien und Bulgarien.

Anzeige