weather-image
-2°

60-Milliarden-Scheck gibt US-Regierung finanzielle Luft

0.0
0.0

Washington (dpa) - Das Finanzministerium in Washington darf sich auf einen dicken Scheck des staatlich kontrollierten Baufinanzierers Fannie Mae freuen. Das Unternehmen kündigte die Zahlung von knapp 60 Milliarden Dollar an. Der Hintergrund: Fannie Mae fährt wieder satte Gewinne ein. Diese muss der Konzern nach seiner Rettung durch den Steuerzahler während der Finanzkrise abgeben. Die Zahlung verschafft der US-Regierung Luft: Seit Monaten tobt ein Haushaltsstreit, der schlimmstenfalls zur Zahlungsunfähigkeit des Staates führen könnte, wenn die selbst gesetzte Schuldengrenze erreicht wird.

Anzeige