weather-image

50 Dortmunder Hooligans in London festgenommen

0.0
0.0

London (dpa) - Die Polizei in London hat vor dem Champions League-Finale 50 randalierende Dortmunder Hooligans festgenommen. Die Gruppe sei den Tag über durch Schlägereien und Randale aufgefallen. Das Public Viewing in Dortmund verlief weitgehend friedlich. Die Polizei erteilte 24 Platzverweise und 6 Bereichsbetretungsverbote wegen Verstößen gegen das Pyrotechnikverbot. 15 BVB-Fans nahm die Polizei wegen Körperverletzungsdelikten, Beleidigung und zur Verhinderung von Straftaten in Gewahrsam. Insgesamt waren rund 50 000 Fans in der Stadt.

Anzeige