weather-image

50 000 Schulabsteigern stehen nur 23 000 Aufsteiger gegenüber

Berlin (dpa) - In Deutschland gibt es zwischen den einzelnen Schulformen weit mehr Ab- als Aufsteiger. Rund 50 000 Schüler von Klasse fünf bis zehn sind im Schuljahr 2010/11 auf ein niedrigeres Niveau wie Real- oder Hauptschule herabgestuft worden. Nur rund 23 000 schafften es nach oben. Das ist das Ergebnis einer Bertelsmann-Studie zur Durchlässigkeit der 16 Schulsysteme. Am ungünstigsten ist das Verhältnis in Niedersachsen: hier kommt auf mehr als zehn Absteiger nur ein Aufsteiger. Den Spitzenplatz belegt Bayern, nur hier gibt es etwas mehr Auf- als Absteiger.

Anzeige