weather-image

40 Festnahmen und vier Verletzte bei neuen Zusammenstößen in Hongkong

0.0
0.0

Hongkong (dpa) – Bei den anhaltenden Auseinandersetzungen zwischen prodemokratischen Aktivisten und der Polizei in Hongkong sind in der Nacht mehr als 40 Demonstranten festgenommen worden. Vier Polizisten wurden verletzt, teilte die Regierung der chinesischen Sonderverwaltungsregion mit. Nach Angriffen von Demonstranten auf Behördengebäude wurden Regierungsbeamte aufgefordert, heute von Zuhause aus zu arbeiten. Die seit zwei Monaten andauernden Proteste eskalierten, nachdem die Studenten zu einer erneuten Blockade der Regierung aufgerufen hatten, um politische Reformen durchzusetzen.

Anzeige