weather-image
13°

25 Tote bei Selbstmordattentat in Pakistan

0.0
0.0

Islamabad (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag auf einen Trauerzug für einen getöteten Polizisten sind im Süden Pakistans mindestens 25 Menschen getötet worden. Mit seinem Sprengsatz habe der Attentäter auch mindestens 40 Menschen verletzt, teilten die Behörden mit. Unter den Opfern seien vor allem Polizisten. Der Trauerzug hatte einen Beamten zu Grabe getragen, der nur Stunden zuvor erschossen worden war. In Pakistan sind die Sicherheitskräften seit Tagen in erhöhter Alarmbereitschaft, da es Warnungen vor Anschlägen der Taliban gibt.

Anzeige