weather-image

18-Jähriger rast in Schülergruppe

0.0
0.0

Diepholz (dpa) - Ein junger Autofahrer ist in Niedersachsen in eine Gruppe von Schülern gerast. Der 18-Jährige verletzte bei dem Unfall in Diepholz mindestens sieben Jugendliche. Das Unglück ereignete sich am Morgen an der Bushaltestelle eines Schulzentrums. Eine 17-Jährige kam nach Polizeiangaben mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der junge Mann flüchtete - die Polizei konnte ihn später stellen. Sie beschlagnahmte das Auto. Notfallseelsorger betreuen die geschockten Schüler, die Zeuge des Unfalls wurden.

Anzeige

- Anzeige -