weather-image

18 Tote bei Luftangriff im Gazastreifen - darunter Polizeikommandeur

0.0
0.0

Gaza (dpa) - Bei einem israelischen Luftangriff in der Stadt Gaza sind 18 Menschen getötet und rund 50 weitere verletzt worden. Unter den Toten war nach Angaben von Sanitätern auch der Polizeikommandeur des Gazastreifens, Taisir al-Batsch. Augenzeugen berichteten, Israels Luftwaffe habe erst eine Warnrakete abgefeuert, dann sei das Haus von Al-Batsch von zwei Raketen zerstört worden. In einer benachbarten Moschee seien zahlreiche betende Menschen getötet und verletzt worden. Die Rettungskräfte sprachen von dem schlimmsten Angriff in dem Palästinensergebiet seit Beginn der israelischen Luftoffensive.

Anzeige