weather-image
20°

17 Drohnenvorfälle an deutschen Flughäfen

0.0
0.0

Berlin (dpa) - An deutschen Flughäfen hat es in den ersten drei Monaten des Jahres 17 Vorfälle mit Drohnen gegeben. Das geht aus einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine FDP-Frage hervor, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland. Ende März sei es wegen einer Drohne in der Luft zu einer Unterbrechung des Flugbetriebs am Frankfurter Flughafen von circa 30 Minuten gekommen. Im vergangenen Jahr seien 125 solcher Fälle gemeldet worden, steht in dem Bericht. Der FDP-Verkehrspolitiker Bernd Reuther forderte, die Bundesregierung müsse sich mit der Drohnenabwehr beschäftigen.

Anzeige