weather-image
27°

146 000 freie Lehrstellen - aber noch viele unversorgte Bewerber


Berlin (dpa) - Wenige Wochen vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres meldet die Bundesagentur für Arbeit bundesweit noch mehr als 146 000 unbesetzte Lehrstellen. Gleichzeitig sind aber auch noch immer über 200 000 Jugendliche bei den Arbeitsagenturen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Der DGB forderte mehr Chancen für Haupt- und Realschüler bei der Lehrstellenvermittlung. Fast die Hälfte aller Ausbildungsberufe bleibe jungen Hauptschülern heute faktisch verschlossen, sagte DGB-Vize Elke Hannack der dpa.

Anzeige