weather-image
23°

13 Tote nach Zugunglück geborgen

0.0
0.0

Lac-Mégantic (dpa) - Nach der Explosion eines Tankzugs in Kanada mit mindestens 13 Toten werden noch immer Dutzende Menschen vermisst. Rettungskräfte durchkämmten auch am dritten Tag nach der Katastrophe das in Trümmern liegende Zentrum der ostkanadischen Kleinstadt Lac-Mégantic auf der Suche nach 37 Vermissten. Derweil fahnden die Ermittler weiter nach der Unglücksursache. Der führerlose Zug mit 73 Kesselwagen voller Rohöl war am Samstagmorgen in das 6000-Einwohner-Städtchen hinein gerast und explodiert. Mindestens 30 Gebäude wurden zerstört.

Anzeige