weather-image

13 Tote bei israelischem Artilleriebeschuss

0.0
0.0

Gaza-Stadt (dpa) - Im nördlichen Gazastreifen sind bei einem israelischen Artillerieangriff am späten Abend nach palästinensischen Angaben 13 Menschen ums Leben gekommen. Nach Worten des Sprechers des palästinensischen Rettungsdienstes wurden 40 Palästinenser verletzt. Zuvor seien durch israelische Artilleriegranaten an mehreren Orten des Gazastreifens weitere zwölf Palästinenser getötet worden. Seit Beginn des israelischen Militäroffensive am 8. Juli starben nach neuesten Angaben des Gesundheitsministerium in Gaza 1231 Menschen, 7000 wurden verletzt.

Anzeige

- Anzeige -