weather-image
17°

13 Tote bei Feuer in Koranschule in Rangun

0.0
0.0

Rangun (dpa) - Bei einem Feuer in einer muslimischen Schule in Birma sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Der Brand in Rangun war vermutlich wegen eines Kurzschlusses ausgebrochen, wie ein Behördenvertreter sagte. Alle Opfer seien männlich. Brandstiftung werde ausgeschlossen. Es wurde aber befürchtet, dass der Vorfall das angespannte Verhältnis zwischen Muslimen und Buddhisten in dem südostasiatischen Land weiter belasten könnte. Bei religiös motivierten Unruhen waren im vergangenen Monat in Zentralbirma 43 Menschen getötet und 86 weitere verletzt worden.

Anzeige