weather-image

Valls: Frankreichs Wirtschaftsreformen brauchen Zeit

0.0
0.0
Manuel Valls
Bildtext einblenden
Frankreichs Premierminister Manuel Valls hält am umstrittenen Wirtschaftsprogramm seines Landes fest. Foto: Yoan Valat Foto: dpa

Paris (dpa) - Frankreichs Premierminister Manuel Valls hat Änderungen beim Wirtschaftsprogramm seines Landes ausgeschlossen. »Die Politik, die der Präsident der Republik verordnet hat, braucht Zeit, um Ergebnisse zu zeigen«, sagte Valls der Zeitung »Le Journal du Dimanche«.


Sie zu ändern, komme aber nicht in Frage. Am Donnerstag waren Konjunkturzahlen veröffentlicht worden, wonach Frankreichs Wirtschaft das zweite Quartal in Folge stagniert. Bis 2017 plant Paris Einsparungen in Milliardenhöhe.

Anzeige

Artikel im Journal du Dimanche