weather-image

Studie: Käufer greifen zu Smartphones und Tablets

0.0
0.0
Einkäufe
Bildtext einblenden
Bei der Schnäppchenjagd kommen Smartphones und Tablets zunehmend zum Einsatz. Foto: Caroline Seidel/Archiv Foto: dpa

Berlin (dpa) - Beim Einkaufen spielen Smartphones und Tablets inzwischen eine Schlüsselrolle für viele Verbraucher.


Rund jeder Zweite suche mit mobilen Geräten nach Rabatten oder Geschäften oder prüfe die Lagerbestände, ergab eine am Montag veröffentlichte Studie der Unternehmensberatung Deloitte im Auftrag der Handelsplattform Ebay.

Anzeige

Insbesondere Smartphones kommen dabei auch unterwegs zum Einsatz. Jeder Vierte greift demnach zum Computer-Handy für den Preisvergleich im Geschäft oder scannt Barcodes für zusätzliche Informationen ein. Für die Studie wurden je 1000 Personen in Großbritannien und Deutschland befragt.

Studie im Internet