weather-image
11°

Stahlproduzent Tata streicht in Großbritannien 900 Stellen

0.0
0.0
Tata
Bildtext einblenden
Tata-Stahlwerk in Scunthorpe in Nordengland. Der indische Stahlproduzent Tata Steel schließt diverse Standorte in Großbritannien und entlässt 900 Mitarbeiter. Foto: Lindsey Parnaby Foto: dpa

London (dpa) - Der indische Stahlproduzent Tata Steel will in Großbritannien im Zuge einer Umstrukturierung der Produktionswege 12 Standorte schließen und insgesamt 900 Stellen streichen. Betroffen ist hauptsächlich ein Werk in Port Talbot in Wales, weitere Standorte in England werden auch geschlossen.


In einer Erklärung vom Freitag wurde der Schritt unter anderem mit der sinkenden Nachfrage in Europa begründet. Der Konzern, der 2007 den europäischen Konkurrenten Corus übernahm, will sich damit der schwierigen Lage am Markt anpassen. Tata Steel beschäftigt in Großbritannien insgesamt 19 000 Menschen.

Anzeige

Statement von Tata