weather-image

S&P senkt Kreditwürdigkeit Sloweniens auf »A-«

0.0
0.0
Flagge Sloweniens
Bildtext einblenden
Die Flagge Sloweniens an der Botschaft der Republik Slowenien in Berlin. Foto: Gero Breloer/Archiv Foto: dpa

London (dpa) - Die US-Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Bonitätseinstufung für das Euroland Slowenien wie angedroht gesenkt. Die langfristige Bewertung sei um eine Stufe auf »A-« verringert worden, teilte die Agentur am späten Dienstagabend mit.


Die kurzfristige Einstufung wurde ebenfalls um eine Stufe auf »A-2« gesenkt. Weitere Maßnahmen stehen allerdings nicht bevor, der Ausblick wurde auf »stabil« gesetzt. Begründet wurde die Maßnahme von S&P mit der steigenden Schuldenlast des Landes und den unsicheren Wachstumsperspektiven.

Anzeige