weather-image
18°

Käufer für weitere IhrPlatz-Filialen gefunden

Ehingen/Osnabrück (dpa) - Die insolvente Schlecker-Tochter IhrPlatz hat weitere Käufer für ihre Drogeriemärkte gefunden. Der Textildiscounter NKD erwarb 30 Filialen der Osnabrücker Kette sowie 50 Schlecker-XL-Märkte.

IhrPlatz-Filiale
Der Textildiscounter NKD erwarb 30 Filialen der Osnabrücker Kette IhrPlatz. Foto: Peter Steffen Foto: dpa

«Ich freue mich, dass diese Märkte einen Übernehmer finden konnten», teilte IhrPlatz-Insolvenzverwalter Werner Schneider am Freitag mit. Zuvor hatte bereits die Fachzeitschrift «Textilwirtschaft» darüber berichtet.

Anzeige

Der Vertrag wurde nach Angaben der Insolvenzverwaltung bereits am Donnerstag unterzeichnet. Es stünden noch die Zusagen von Vermietern der Immobilien und vom Bundeskartellamt aus. NKD aus dem oberfränkischen Bindlach sei offen für Bewerbungen der Mitarbeiter. «Geeigneten Bewerbern möchte das Unternehmen passende Stellen anbieten», erklärte die Insolvenzverwaltung.

Das Bundeskartellamt gab indes grünes Licht für den Kauf von vier weiteren IhrPlatz-Märkten durch die Drogeriekette Rossmann. Das Burgwedeler Unternehmen hatte bereits bei 104 Märkten zugeschlagen.

Von der einstigen Drogeriemarktkette Schlecker ist nicht mehr viel übrig. Ende Juni waren alle Schlecker-Filialen in Deutschland endgültig geschlossen worden, die Pleite kostete gut 25 000 Menschen den Job.

Ende August wird die Schlecker-Tochter XL dichtgemacht und auch der Betrieb des Schlecker-Onlineshops wird an diesem Sonntag (12. August) eingestellt. Die Zerschlagung der Tochter IhrPlatz läuft derweil in ihren letzten Zügen. Mit den jüngsten Verkäufen wurden bisher 307 der insgesamt 490 Märkte von Einzelhandelsfirmen verschiedener Branchen übernommen. Die IhrPlatz-Filetstücke sind weg, es dürfte nur noch Übernahmen einzelner Filialen geben.