weather-image
18°

Draghi debattiert mit Abgeordneten über Währungsunion

Brüssel (dpa) - EZB-Chef Mario Draghi hat am Montag in Brüssel mit EU-Abgeordneten über die Stärkung der europäischen Währungsunion debattiert. Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) äußerte sich vor Beginn der Sitzung nicht - das Treffen im Brüsseler Europaparlament fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

EZB-Präsident Mario Draghi
EZB-Präsident Mario Draghi. Der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) soll hinter verschlossenen Türen sprechen. Foto: Arne Dedert/Archiv Foto: dpa

Fragen an den Notenbankchef gibt es besonders im Hinblick auf ein neues Programm zum Kauf von Staatsanleihen, zu dem die EZB am Donnerstag (6.9.) Details nennen will. Damit soll der Druck der Finanzmärkte auf Länder wie Italien oder Spanien gemindert werden.

Anzeige