weather-image
18°

Bundesverband rechnet mit steigenden Fischpreisen

Bremen (dpa) - Fischesser müssen sich mit Einführung der neuen EU-Fischverordnung auf steigende Preise einstellen. Die Umsetzung der ab Dezember 2014 geltenden neuen Kennzeichnungsvorschriften an der Fischtheke und auf den Verpackungen bedeute einen hohen Verwaltungs- und Kostenaufwand.

Heringe
Ostsee-Heringe in einer Fisch-Kiste. Foto: Stefan Sauer Foto: dpa

Da sagte der Geschäftsführer des Bundesverbandes der deutschen Fischindustrie und des Fischgroßhandels, Matthias Keller, der Nachrichtenagentur dpa: «Wir fragen uns, ob der Markt wirklich bereit ist, das zu bezahlen.»

Anzeige

Keller kritisierte die neue Verordnung als «nicht ausgereift». Um die Auswirkungen der EU-Pläne geht es seit Sonntag bis zum Dienstag auf der Messe «fish international» in Bremen.

Programm Fischmesse