weather-image
28°

Warum Apple eine Pizzabox patentieren ließ

0.0
0.0
Pizza
Bildtext einblenden
Die Pizza soll auf dem Weg von der Kantine ins Büro nicht durchweichen. Foto: Arno Burgi Foto: dpa

Cupertino (dpa) - Apple möchte möglichst wenig dem Zufall überlassen. Das gilt auch beim Anspruch, den Beschäftigten im Apple Park eine möglichst knusprige Pizza anbieten zu können.


Für den Transport aus dem Restaurant in die Büros habe der Chef des Apple-Park-Cafés, Francesco Longoni, eigens eine spezielle Pizzabox entwickelt, berichtet das  Magazin «Wired».

Anzeige

Die Hartplastikbox verfügt über Löcher im Deckel, damit bei einer frisch gebackenen Pizza die Luft nach außen entweichen kann. So soll sichergestellt werden, dass die Pizza auf dem Weg von der Kantine ins Büro nicht durchweicht und matschig wird.

Die schon vor Jahren entworfene Box wurde dem Bericht zufolge zum Patent angemeldet.

Bericht "Wired"