weather-image

O2-Börsengang: Aktie kostet 5,60 Euro

München (dpa) - Die spanische Telefongesellschaft Telefónica hat den Preis für die Aktien ihrer deutschen Tochter auf 5,60 Euro je Stück festgelegt. Insgesamt hätten 258,75 Millionen Anteilscheine einen Käufer gefunden, teilte das Unternehmen am Montagabend mit.

Damit liegt das Platzierungsvolumen bei 1,45 Milliarden Euro. An diesem Dienstag sollen die Papiere erstmals an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden. Damit geht einer der größten Börsengänge der vergangenen Jahre über die Bühne.

Anzeige