weather-image

Italienische Polizei stellt Anonymous-Hacker unter Hausarrest

0.0
0.0
Hacker
Bildtext einblenden
Ziel der Hacker sollen Websites der Regierung in Rom, des Vatikans und größerer Unternehmen gewesen sein. Foto: Frank Rumpenhorst/Symbolbild Foto: dpa

Rom (dpa) - Italienische Polizei ist in mehreren Landesteilen gegen mutmaßliche Hacker der Internet-Gruppe Anonymous vorgegangen und hat vier Personen unter Hausarrest gestellt.


Diese werden beschuldigt, Cyber-Angiffe für die Hackergruppe ausgeführt zu haben, berichteten italienische Medien. Ihr Ziel sollen unter anderem Websites der Regierung in Rom, des Vatikans und größerer Unternehmen gewesen sein. Mehrere italienische Polizeiorganisationen arbeiteten im Auftrag der Staatsanwaltschaft in Rom bei diesem Einsatz zusammen.

Anzeige