weather-image

Stella McCartney setzt Frauen modisch-cool in Bewegung

Paris (dpa) - Sportlich und sexy schickt Stella McCartney (41) die Frauen in die nächste Saison. Bei der Schau ihrer Prêt-à-Porter-Damenkollektion für Frühjahr/Sommer 2013 am Montag in Paris war deutlich zu sehen, dass die britische Designerin kürzlich auch die Kleidung der britischen Olympioniken gestaltet hat.

Paris Fashion Week - Stella McCartney
Applaus für Stella McCartney in Paris. Foto: Hendrik Ballhausen Foto: dpa

Superbeweglich und cool wirkten ihre plissierten Schlauchkleider in Weiß mit einem leuchtend orangefarbenen Kontrast.

Anzeige

Zarte Blousons, lockere Hosen in Dreiviertellänge und breite Mäntel aus waldgrünem Tweed vereinten Funktion und Stil. McCartney komplettierte den Look mit ausgehfeinen Teilen wie den für sie typischen Einknopf-Blazern mit überbreiten Schultern und sehr hübschen Stickerei-Kleidern in weißem oder schwarzem Organza. Im Publikum saß einer ihrer treusten Fans: ihr Vater, der Ex-Beatle Paul McCartney, der mit Ehefrau Nancy gekommen war.

Website der Pariser Chambre Syndicale, die die Schauen organisiert