weather-image

Rekord-Jackpot von 190 Millionen Euro nicht geknackt

Paris (dpa) - Der Rekord-Jackpot der europäischen Lotterie Euro-Millions mit 190 Millionen Euro ist nicht geknackt. Bei der Ziehung der Lotterie am Dienstagabend in Paris wurden wieder nicht die richtigen Zahlen für den europäischen Rekordgewinn gezogen.

Eurojackpot
Nach zwölf Wochen ohne Hauptgewinner kommt der mit 26 Millionen Euro gefüllte Eurojackpot in dieser Woche auf jeden Fall zur Ausschüttung. Foto: Caroline Seidel Foto: dpa

Nun haben Spieler an diesem Freitag erneut die Chance auf den Rekordjackpot, der nicht weiter erhöht wird. In Deutschland werden allerdings keine Tippscheine angenommen, weil sich die Lotterien nicht daran beteiligen. Mit dabei sind die neun Länder Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Österreich, Portugal, die Schweiz und Spanien.

Anzeige

Der bislang höchste Einzelgewinn in Europa lag bei 185 Millionen Euro. Er ging 2011 an ein Paar in Schottland. Die Chance, bei Euro-Millions den Jackpot zu knacken, liegt bei eins zu 116,5 Millionen. Spieler müssen fünf Zahlen von 50 richtig tippen und zudem zwei von elf Zusatzziffern treffen. Das Gewinnspiel gibt es zweimal wöchentlich.

Information zu Euro-Millionen/ Euro Millions