weather-image

Reise durch «Australien in 100 Tagen»

Berlin (dpa) - 22 000 Kilometer haben sie zurückgelegt mit ihrem Camping-Wagen, 100 Tage lang sind sie durch Australien gereist: Silke Schranz und Christian Wüstenberg. Die Natur-Dokumentation führt die deutschen Filmemacher von Perth die Westküste entlang bis Darwin.

Über das Rote Zentrum geht es an der Ostküste über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide. Auch nach Tasmanien verschlägt es die beiden Regisseure, die 2011 im Kino «Die Nordsee von oben» präsentierten. Bei ihrer Australien-Doku haben Schranz und Wüstenberg neben der Regie auch die Kameraarbeit und den Schnitt übernommen; Wüstenberg ist zudem als Sprecher zu hören. Begleitend zum Film gibt es im Mana-Verlag ein Buch gleichen Titels.

Anzeige

Australien in 100 Tagen, Deutschland 2012, 100 Min., FSK ab 0, von Silke Schranz und Christian Wüstenberg

Filmseite