weather-image

Maik Meuser schwört auf schwarzen Tee

Köln (dpa) - Die Mitternachts-Nachrichten bekommen ein neues Gesicht. Maik Meuser (38) wird von der kommenden Woche an das «RTL-Nachtjournal» moderieren. Sein erster Auftritt ist in der Nacht zum Dienstag.

Maik Meuser
Maik Meuser moderiert das RTL-«Nachtjournal». Foto: Henning Kaiser Foto: dpa

Späte Arbeitszeiten ist Meuser gewohnt. Bisher moderiert er bei der Deutschen Welle das «Journal» - ebenfalls in der Nacht. «Zur Not hilft viel schwarzer Tee, der wirkt bei mir besser als Kaffee», sagte Meuser der Nachrichtenagentur dpa. «Ein besonderer Reiz liegt für mich darin, dass man gegen den Schlaf der Zuschauer kämpft.» Man müsse ihnen etwas Besonderes bieten, damit sie um diese Zeit wach bleiben.

Anzeige

Der 38-Jährige folgt auf Frederik Pleitgen. Er wird das «Nachtjournal» im Wechsel mit Ilka Eßmüller und Isabelle Körner präsentieren.

Nachtjournal