weather-image

John Neumeier erhält russischen Orden

Moskau (dpa) - Hamburgs Ballett-Intendant John Neumeier (70) ist in Moskau mit dem russischen Freundschaftsorden ausgezeichnet worden. Kulturminister Wladimir Medinski überreichte die Ehrung bei einer Feier im Kreml.

John Neumeier
John Neumeier wurde geehrt. Foto: Angelika Warmuth/Archiv Foto: dpa

«31 Jahre nach unserem ersten Russland-Gastspiel ist das für mich eine große Ehre und ein sehr bewegender Moment», sagte Neumeier. An diesem Dienstag und Mittwoch gastiert das Hamburg Ballett in St. Petersburg, dort ist derzeit auch eine Ausstellung über Neumeiers Werk zu sehen.

Anzeige

«Die Verbindungen zwischen unserem Ballett und diesem Land sind für mich von großer Bedeutung, weil Russland für unsere Kunst so essenziell wichtig ist», betonte der Intendant. Erst vor kurzem war Neumeiers Kreation «Liliom» in Moskau mit dem Ballettpreis «Benois de la danse» ausgezeichnet worden.

Hamburg Ballett