weather-image

«Hangover III» mit Jonny Coyne in Nebenrolle

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Jonny Coyne, der in der TV-Serie «Alcatraz» als Gefängnisdirektor glänzt, soll in «Hangover 3» für Lacher sorgen. «Variety» zufolge unterstützt er die bereits bekannten «Hangover»-Stars Bradley Cooper, Zach Galifianakis und Ed Helms. Regie führt Todd Phillips.

Warner Bros. will den dritten Teil im kommenden Mai in die US-Kinos bringen. Über den Inhalt wurde noch nichts bekannt. Das Debüt der wilden Junggesellenabschiede in Las Vegas im Jahr 2009 war sofort ein Kassenknüller. 2011 verschlug es die Freunde dann zum Feiern nach Thailand. Mit der dritten «Hangover»-Komödie soll der Schlussstrich unter die Hit-Serie gezogen werden. Coyne drehte zuletzt an der Seite von Sean Penn, Josh Brolin und Ryan Gosling den Krimi «Gangster Squad», der im Januar in die deutschen Kinos kommen soll.

Anzeige

«Hollywood Reporter»

«Variety»

Thewrap.com