Eric Bana verstärkt Afghanistan-Drama

Los Angeles (dpa) - Das Afghanistan-Drama «Lone Survivor» nimmt Gestalt an: Nach Angaben des US-Branchenblattes «The Hollywood Reporter» soll nun auch der australische Schauspieler Eric Bana an Bord sein und Stars wie Mark Wahlberg, Ben Foster, Emile Hirsch und Taylor Kitsch verstärken.

Eric Bana
Bevor der australische Schauspieler Eric Bana auf den Geschmack der Schauspielerei kam, wollte er KFZ-Mechaniker und Rennfahrer werden. Foto: Jens Kalaene Foto: dpa

Regisseur Pete Berg («Hancock»), der bereits vor fünf Jahren mit der Entwicklung des Filmes begonnen hatte, will im September mit den Dreharbeiten in New Mexico beginnen. Die Geschichte nach dem Bestseller von Marcus Luttrell erzählt von dessen Mission in einer Spezialeinheit an der Grenze von Afghanistan und Pakistan in 2005.

Anzeige

Die schicksalhafte Entscheidung von Luttrell und drei seiner Kameraden, einen alten Mann und drei Jungs passieren zu lassen, entwickelte sich damals zum tödlichen Drama: Kurz darauf geriet das Team unter Beschuss einer kleinen Taliban-Armee. Luttrell überlebte die Attacke als einziger. Bana («Die Frau des Zeitreisenden») soll einen Offizier spielen.

Hollywood Reporter

Variety