weather-image
20°

Teisendorfer waren beim Klettern im Kaisergebirge

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Die DAV-Kindergruppe der Sektion Teisendorf verbrachte kürzlich ein Wochenende auf der Fritz-Pflaum-Hütte im Kaisergebirge. Der Aufstieg mit den schweren Rucksäcken war anstrengend, aber die Buben und Mädchen waren motiviert. Am Lagerfeuer vor der Hütte ließ die Gruppe den Tag ausklingen. Am nächsten Tag ging es zum Klettern. Das Wetter war gut und der Fels griffig. Nach dem Mittagessen regnete es. Deshalb war Kartenspielen angesagt. Abends war der Himmel wieder blau und einige wagten sich nochmals hinaus an den bereits angetrockneten Fels. Sogar im Licht der Stirnlampen wurde weiter geklettert. Der zweite Morgen begann wie der erste und endete mit einer großen Putzaktion. Der Abstieg war dank der leichteren Rucksäcke schnell vorbei.


 
Anzeige