weather-image
20°

Pizza für Kids und Oldies

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Gemeinsam belegten Alt und Jung den Pizzateig.

Siegsdorf – Dass Pizza nicht nur Teenies cool finden, davon konnten sich die 16 Schüler der achten Jahrgangsstufe aus der Mittelschule Siegsdorf persönlich überzeugen. Die Jugendlichen hatten sich im Rahmen eines Schulprojekts zum Thema »Demenz« für den Besuch im Siegsdorfer Altenheim entschieden und den persönlichen Erfahrungsaustausch mit einem kulinarischen Event kombiniert.


Bevor es an das gemeinsame Kochen ging, wurden die Jugendlichen um Klassenleiterin Karin Mühlberger von der Leitung der sozialen Betreuung, Stefanie Schmitt, begrüßt. In einem Hausrundgang stellte sie die einzelnen Bereiche und die Arbeitsaufgaben der sozialen Betreuung vor. »Da ist ja doch noch 'ne Menge los«, bemerkte eine junge Schülerin aus der Hauswirtschaftsklasse spontan.

Anzeige

Dann ging es ans Kochen. Nachdem die erste Scheu überwunden war, unterstützten sich Alt und Jung gegenseitig beim Schneiden und Belegen des Pizzateiges, der von der hauseigenen Küche vorbereitet wurde. Im Gespräch kamen sich Schüler und Altenheimbewohner schnell näher und schon bald duftete das ganze Haus nach selbst gemachter Pizza. Am Ende waren sich alle einig: »Gemeinsames Kochen verbindet Jung und Alt«. fb