weather-image
21°

AKG steht im Kreisfinale

0.0
0.0

Traunstein – Im Qualifikationsturnier für das Kreisfinale konnten sich die Schüler des Annette-Kolb-Gymnasiums – Jahrgang 1999 bis 2001 – auf der neuen Brunneranlage durchsetzen. Mit der Traunsteiner Realschule und der Mittelschule Siegsdorf waren sie auf zwei harte Gegner getroffen.


Im ersten Spiel gingen die Realschüler im Spiel gegen das AKG nach einer Unachtsamkeit der Gymnasiasten gleich 1:0 in Führung. Doch bereits fünf Minuten später sorgte Phil Parthum für den Ausgleichstreffer. Nach der Halbzeitpause ergaben sich auf beiden Seiten gute Möglichkeiten. Wenige Minuten vor Schluss konnte das AKG mit einem Kopfballtor von Max Meindl den Sieg nach Hause bringen.

Anzeige

Im zweiten Spiel veranstalteten die Realschüler dann ein wahres Schützenfest auf der Brunneranlage. Sie gewannen mit 7:0 gegen die Mittelschüler aus Siegsdorf. Und auch im dritten Spiel sah es für die Siegsdorfer nicht gut aus. Sie mussten sich mit 5:1 den Jugendlichen vom AKG geschlagen geben.

Nach dieser überzeugenden Leistung standen die Gymnasiasten als Sieger fest und werden nun mit folgenden Spielern im Kreisfinale am kommenden Mittwoch antreten: Max Meindl und Paul Kohler (10a), Phil Parthum, Christian Tanner und Michael Unkner (10b), Niklas Seehuber, Nico Strauch und Max Thums (9a), Matthias Baumgartner, Marius Feil, Florian Holzhauser und Max Tiling (9c) sowie Jonathan Levanier (8b). fb