weather-image
21°

Tourdaten

0.0
0.0

Anfahrt: Von Bad Reichenhall kommend Richtung Ramsau fahren, auf halbem Weg dorthin befindet sich links die Wimbachbrücke mit Parkplatz; kürzere Variante über Hammerstiel: Bei Engedey von der B 305 nach Hinterschönau abzweigen, hier der Beschilderung rechts nach Hammerstiel folgen. (Achtung: beide Parkplätze sind gebührenpflichtig).


Ausgangspunkt: Wimbachbrücke oder kürzere Variante ab Hammerstiel.

Anzeige

Aufstieg: Der Weg hinauf zum Grünstein ist sehr gut ausgeschildert. Wählt man die Variante ab der Wimbachbrücke, muss man kurze Wege auf einer wenig befahrenen Nebenstraße zurücklegen. Ab dem Parkplatz Hammerstiel geht's dann auf einer breiten Forststraße hinauf zur Grünsteinhütte (eine ausgeschilderte Variante durch den Wald ist möglich, allerdings ist diese nur für Wanderer zu empfehlen, Skitourengeher und Schneeschuhwanderer sollten auf der Forststraße bleiben). Ab der Grünsteinhütte wird der Weg zum Gipfel schmaler und unebener. Hier ist erhöhte Vorsicht geboten, denn es gibt durchaus einige eisige Stellen.

Abstieg: Es geht auf der gleichen Strecke wieder hinunter.

Anspruch: Konditionell anspruchsvolle Wanderung.

Literatur: Winterwandern »Berchtesgaden, Chiemgau, Salzburg«, Rother Wanderbuch.