weather-image
27°

Auf dieser Tour wird man zum Grenzgänger

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Ein paar Schluck Bier wird's bei der Tour »Jetzt wird's zünftig« auch geben. (Fotos: Chiemgau Tourismus)

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr der Chiemgauer Radlfrühling statt. Zertifizierte ADFC-Radtourenleiter führen dabei die Touren zu wunderschönen Orten im Chiemgau! Die Bergsteigerredaktion stellt die Touren in einer Serie vor. Im dritten Teil geht's einmal auf Brauereitour mit einer echten Weltmeisterin und einmal werden die Radler zu echten Grenzgängern.


Jetzt wird's zünftig

Wer den Weltrekord im Dauerjodeln hält, hat auch auf dem Radl eine gute Kondition. Und als Bier-Sommelière weiß Andrea Wittmann auch, wo die sehenswertesten Brauereien im Chiemgau liegen. Also nichts wie rauf aufs Radl und der Jodel-Weltmeisterin folgen! Der Besuch einer Brauerei-Erlebniswelt gehört ebenso dazu wie das Überqueren der Alz mit der nostalgischen Seilfähre. Am 30. Mai fällt die Tour auf den Feiertag Christi Himmelfahrt.

Anzeige

Da die meisten Brauereien an diesem Tag für Führungen geschlossen sind, wird die Runde verkürzt und dafür um einen Vatertags-Frühschoppen mit Goaßlschnalzen ergänzt. Aber Andrea Wittmann betont auch gleich: »Die Straßenverkehrsordnung muss eingehalten werden.« Sprich: Zu tief ins Bierglas darf man bei der Tour nicht schauen. – Die Tour im Detail:

Treffpunkt: Tourist Info Seebruck, Am Anger 1, 9.30 Uhr. – Anspruch: 28 km, 450 Hm, circa fünf Stunden. – Termine: 30. Mai und 6./27. Juni. – Kontakt: Tourist Info Seebruck, Telefon 08667/7139.

Grenzgänger-Tour mit dem E-MTB

Noch in Bayern? Schon in Österreich? Bei dieser Tour, die in Reit im Winkl startet, geht's drent und herent der Grenzen rund. Vom Startpunkt geht's zunächst nach Seegatterl, dann hinauf zur Winklmoosalm, über Moorlack ins Heutal und zurück auf die Winklmoosalm. Dann kann man sich im Weitsee kurz erfrischen, eher es über die Jochbergalmen wieder zurück zum Ausgangspunkt geht. Weil die Tour anspruchsvoll ist, wird mit dem E-Mountainbike gefahren. – Die Tour im Detail:

Treffpunkt: Tourist Info Reit im Winkl, Dorfstraße 38, 9 Uhr. – Anspruch: 43 km, 1150 Hm, rund vier Stunden. – Termine: 29. Mai und 12./26. Juni. – Kontakt: Tourist Info Reit im Winkl, Telefon 08640/80020.

Eine Anmeldung zu den Touren ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist zudem kostenlos. Weitere Informationen zum 1. Chiemgauer Radlfrühling gibt's im Internet unter www.radlfruehling.de oder beim Tourismusverband unter Telefon 0861/90 95 900. Dort kann auch das Programmheft angefordert werden. SB