Laut prorussischen Separatisten 50 Zivilisten aus Azovstal evakuiert

Ukraine-News: Laut prorussischen Separatisten offenbar 50 Zivilisten aus dem Stahlwerk in Mariupol evakuiert - Nach Einschätzung britischer Geheimdienste erschweren es die westlichen Sanktionen Moskau, beschädigte militärische Ausrüstung zu ersetzen - Russische Luftwaffe intensiviert offenbar die Bombardierungen im Osten der Ukraine - Atomwaffeneinsätze Russlands seien „unzulässig“, so Lukaschenko. Das begründete er mit der geografischen Nähe von Belarus zur Ukraine. „Wir leben nicht hinter dem Ozean wie die Vereinigten Staaten“ - Bei dem Telefonat von Wolodymyr Selenskyj mit Frank-Walter Steinmeier seien „Irritationen aus der Vergangenheit ausgeräumt“ worden - Auch Bulgarien fordert nach Ungarn, der Slowakei und Tschechien nun eine Ausnahme bei dem von der EU-Kommission vorgeschlagenen Öl-Embargo gegen Russland - Ein russischer Raketenangriff hat laut ukrainischen Angaben die Landebahn des Flughafens in Odessa zerstört - Am 9. Mai, dem "Tag des Sieges", feiert Russland den Sieg über Nazi-Deutschland im Jahr 1945 - Fachleute vermuten einen "Wendepunkt" für Putins Strategie.
Mehr Videos