weather-image
25°
Standard

Unwetter fordert rund 600 Feuerwehrkräfte im Chiemgau

1 / 11
Foto: Kreisfeuerwehrverband Traunstein
2 / 11
Foto: Kreisfeuerwehrverband Traunstein
3 / 11
Chiemgau: Unwetter sorgen für extreme Überschwemmungen – 160 Einsätze im Landkreis Traunstein
Viele Straßen im Gemeindegebiet von Taching am See (unser Bild) und andererorts im Landkreis wurden in der Nacht auf Montag von Wassermassen überflutet. (Foto: Kreisfeuerwehrverband Traunstein)
4 / 11
Wassermassen bei Taching mussten umgeleitet werden, damit sie keine größere Gefahr für Gebäude wurden. Foto: Kreisfeuerwehrverband Traunstein
5 / 11
Foto: Volk
6 / 11
Foto: Kreisfeuerwehrverband Traunstein
7 / 11
Chiemgau: Unwetter sorgen für extreme Überschwemmungen – 160 Einsätze im Landkreis Traunstein
In Fridolfing liefen über Nacht mehrere Keller voll. (Foto: Huber)
8 / 11
Foto: Huber
9 / 11
Das Foto zeigt mehrere entwurzelte Bäume nördlich des Waginger Sees. Hier haben die Unwetter von letzter Nacht besonders gewütet. (Foto: Facebook/Florian Sabo)
10 / 11
Umgeknickte Bäume an der Staatsstraße bei Chieming. Foto: Hohler
11 / 11
Eine Gewitterfront zog am Sonntagabend über den Chiemsee. (Foto: Bernd März/dpa)