weather-image
Einsätze

Bergen – Auffahrunfall auf der TS5, fünf junge Frauen verletzt

1 / 19
2 / 19
3 / 19
4 / 19
5 / 19
6 / 19
7 / 19
8 / 19
9 / 19
10 / 19
11 / 19
12 / 19
13 / 19
14 / 19
Foto: FDLnews/AKI
15 / 19
16 / 19
17 / 19
18 / 19
19 / 19

Zum Artikel: Fahranfängerin bremste zu spät – Fünf Verletzte bei Unfall in Bergen

Am Montag Nachmittag, den 11.06.2018, kam es gegen 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der TS5 bei Bergen. Eine Polo-Fahrerin war auf der TS5 in Richtung Siegsdorf unterwegs. Als sie kurz hinter Bergen links in die Siegsdorfer Straße einbiegen wollte, kam es aus noch unbekannten Gründen zu einem Auffahrunfall mit einem roten Renault. Bei dem Aufprall kam der Polo von der Straße ab und erst nach etwa 100 Metern in einer Wiese zum Stehen. Die 18 jährige Fahrerin des Renault und drei weitere Mitfahrerinnen im Alter von 16 – 25 Jahren wurden leicht verletzt. Die Polo-Fahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt. Alle verletzte Personen kamen mit den Rettungswägen in das Klinikum nach Traunstein. Im Einsatz war die Feuerwehr Bergen mit 18 Mann, kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe und musste die Straße im Unfallbereich komplett sperren. Des Weiteren waren drei Rettungswägen, ein Notarzt und ein Einsatzleiter Rettungsleiter im Einsatz. Die Polizei Traunstein nahm den Unfall auf.