weather-image
30°
Einsätze

49 -jähriger prallt bei Seebruck frontal gegen Baum und stirbt

 
 
Ein schrecklicher Unfall ereignete sich am heutigen Freitag Nachmittag gegen  17.00 Uhr auf der ST 2095 von Seebruck in Richtung Prien. Kurz hinter dem Kreisverkehr Malerwinkel war ein 49 -jähriger männlicher PKW Lenker aus dem Gemeindebereich Chieming mit seinem Mercedes unterwegs. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam er plötzlich völlig alleinbeteiligt nach links von der Straße ab und prallte gegen mehrere Bäume. Hierbei zog er sich schwerste Verletzungen zu an denen er später verstarb. Ersthelfer, darunter auch der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr aus Traunreut befreiten das Unfallopfer aus seinem PKW und begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Diese wurden von den hinzugerufenen Rettungskräften dann weiter fortgesetzt. Leider waren alle Bemühungen der Rettungskräfte dann doch vergeblich und der Mann verstarb an der Unfallstelle.  Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Seebruck und Eggstätt mit insgesamt 27 Mann. Das BRK war mit einem RTW sowie einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort. Die Polizei aus Traunreut und Trostberg hat den Unfall aufgenommen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter bestellt. Der PKW erlitt wirtschaftlichen Totalschaden. Die ST 2095 war für über 3 stunden total gesperrt und ist jetzt wieder frei befahrbar.