weather-image
18°

«Zimmer 205»: Horror made in Germany

0.0
0.0
Zimmer 205
Bildtext einblenden
Was ist los mit Zimmer 205? Foto: Neue Schönhauser Filmproduktion/Anke Neugebauer Foto: dpa

Berlin (dpa) – Das erste Semester an der Universität, weg von Zuhause: Katrin freut sich auf den neuen Lebensabschnitt und die vermeintlich sorglose Freiheit des Studentenlebens.


Das sich zunächst auch wunderbar anlässt, mit Partys und allem, was sonst noch so dazugehört.

Anzeige

Die junge Frau aber muss bald feststellen, dass irgendetwas in Unordnung ist mit ihrem Zimmer im Studentenwohnheim, der Nummer 205. Warum stand das Zimmer so lange leer? Und was ist der verschwundenen Vormieterin zugestoßen?

Das deutsche Grusel-Werk wurde inszeniert von Regisseur Rainer Matsutani. In der Hauptrolle zu sehen ist Jennifer Ulrich, die schon mitgespielt hat in Filmen wie «Die Welle» und «Wir sind die Nacht» (beide von Regisseur Dennis Gansel).

(Zimmer 205 - Traust du dich rein?, Deutschland 2011, 100 Min., FSK ab 16, von Rainer Matsutani, mit Jennifer Ulrich, André Hennicke, Inez Björg David, )

Zimmer 205